Chronik 2020

Chronik 2020• 04.01.2020
das erste Spiel des Jahres war ein Auswärtsspiel in der Omonia. Das Team war bis auf unsere Wirtin komplett am Start. Wir kamen recht ordentlich in die Gänge und gewannen das Spiel souverän. Von daher ist der Jahresauftakt gelungen und wir sind mit einem Spiel mehr, auf jeden Fall erst mal temporär, an die Tabellenspitze gerutscht.
  Ligatagebuch

• 09.01.2020
…und da waren es wieder sieben. Nach nur drei Monaten Mitgliedschaft, und mit harter Kritik am wohl nicht vorhandenen Teamgeist der Mannschaft, sowie persönlicher Kritik an Einzelspielern, ist ein Spieler mitten in der Saison wieder aus dem Team ausgetreten. Es hat leider nicht gepasst.

Teamleitung und Felix vom Endt von orca brau• 11.01.2020
wir werden ab der nächsten Saison eine freundschaftliche Partnerschaft mit Felix vom Endt und seinem Startup, der orca brau, auf den Weg bringen. Die kleine Brauerei im Nürnberger Knoblauchsland steht für kreative und klassische Biere abseits des Mainstream. Die Biere von orca brau sind immer ein bisschen anders, manchmal etwas verrückt aber grundsätzlich mit viel Herz und Liebe zum Produkt gebraut. Wir denken, dass es passt wie Arsch auf Eimer, und wir daher im Rahmen der Partnerschaft alle viel Spaß und Freude haben werden. Heute wurde die Sache bei einem trocken gehopften India Pale Ale per Handschlag beschlossen. Also denn mal Prost!
orca brau

• 06.02.2020
die Anmeldung für die nächste Saison rückt näher und nach und nach unterschreibt jeder den Anmeldebogen der weiterhin mit dabei ist. Zum ersten Mal in der Historie unseres Teams hat nun ein Spieler für die nächste Saison unterschrieben der uns schon mal verlassen hat. Wir freuen uns alle das er wieder dabei ist. Welcome back Chris!

• 17.02.2020
Kurzes Treffen mit dem Ligasektretär wegen der Anmeldung zur nächsten Saison im Teddybär. Daher wurde unser Team für die nächste Saison vor dem regulären Anmeldetermin bereits bei der Ligaleitung angemeldet. Für die nächste Saison sind acht Spieler gemeldet. Kein Spieler verlässt das Team!.

• 22.02.2020
Das letzte Ligaspiel der Saison daheim im Teddybär gegen die Glücksbärchis I. Es war nicht unser Tag und wir lieferten in einem wichtigen Spiel gegen einen gut aufgelegten Gegner, eine grottenschlechte Leistung ab. Daher ließen wir die theoretische Chance auf den Gruppensieg liegen. Nach einer grundsoliden Saison beenden wir die Ligasaison auf Platz 2 mit 25 von 34 möglichen Punkten.
Ligatagebuch

• 26.02.2020
Die Trommeln des Buschfunks hatten es schon vorher verkündet, und heute kam die offizielle Information von der Ligaleitung.  Durch eine umfangreiche Umstrukturierung der Ligagruppen, spült es uns in der nächsten Spielzeit in die B-Klasse. Die besten sechs Zweitplatzierten der gesamten C-Liga gehen eins höher in die B-Klasse, und wir sind dabei. Ob wir nach vier Spielzeiten C-Klasse noch 301MasterOut können, wird sich zeigen. Wird auf jeden Fall interessant und wir freuen uns auf die Herausforderung.

Das Team zu Besuch bei orca brau• 29.02.2020
wieder mal was ohne Darts. Im Rahmen der Partnerschaft mit orca brau ludt uns Felix vom Endt zu einem Biertasting in seine kleine Braustube im Knoblauchsland ein. Ein kurzweiliger Nachmittag wo wir viele interessante Dinge, rund ums Bier und Bier brauen erfuhren. Zwischendurch gab es natürlich auch leckere Getränke aus der bunten Palette der orca Kollektion. Vom klassischen Nürnberger Landbier bis zum dunklen experimentellen “Wer hat die Kokosnuss geklaut”, war alles dabei und wir tauchten tief in die Geschmackswelt von orca brau ein. Im Rahmen unserer Partnerschaft wurden dann auch die erweiterten Teamshirts ausgegeben. Ab sofort ziert das orca brau Logo den linken Ärmel unserer Spielkleidung. Die Stimmung war super und wir sind uns alle einig, dass wir noch viel Freude im Rahmen der Bier- u. Ärmelpartnerschaft mit der kleinen Hopfenschmiede im Norden Nürnbergs haben werden. Nur schade, dass nicht das komplette Team am Start war. Aber dafür waren nette Leute aus unserem engeren Dunstkreis dabei, die gern mal bei uns trainieren und somit eigentlich auch irgendwie zu unserer Dartfamilie gehören.

• 07.03.2020
der erste Tag der jährlichen Teddybärmeisterschaft. Diesmal meldeten sich 14 Spieler für das lokalinterne Turnier und es waren lediglich nur noch zwei vereinslose Spieler dabei. Von unserem Team sind in diesem Jahr drei Spieler am Start.  Davon überstand Harry, unser Vizemeister des letzten Jahres, die Vorrunde nicht. Er wurde aus dem Turnier, durch nur ein verlorenes Leg zu viel, gekegelt. Tom und Robert konnten sich behaupten und sind am zweiten Tag noch dabei.

• 14.03.2020
der zweite Tag der jährlichen Teddybärmeisterschaft. Der Tag lief nicht ganz so gut aus unserer Sicht. Nachdem Harry schon am ersten Tag ausgeschieden war, erwischte es nun unseren Robert in der Vorrunde der zweiten Spieltags und er erreichte die K.O.-Runde nicht. Tom konnte krankheitsbedingt gar nicht erst antreten. Glücklicher Turniersieger wurde Manfred Kastl vom DC Teddybär. Herzlichen Glückwunsch!

• 14.03.2020
die Ligaleitung teilt mit, dass die nächste DSAB-Saison nicht wie geplant am 04.04.2020 beginnen wird. Also Vorsichtsmaßnahme zur langsameren Verbreitung des Corona-Virus wird es bis einschließlich 19.04.2020 keine Ligaspiele geben. Unser traditionelles, für den 21.03.2020 angesetztes, Freundschaftspiel gegen ein Team aus dem Peterlesboam kommt aus diesem Grund auch nicht zu Stande. Der Corona-Virus schickt nun also auch die regionale Dartszene in den kollektiven Winterschlaf.

• 26.03.2020
da der Saisonbeginn durch die Einschränkungen im Kampf gegen den Coronavirus noch nicht festgesetzt werden kann, erschien heute lediglich eine Kapitänsliste in der die Ligagruppen für anstehende Saison festgelegt sind. Spielpläne gibt es verständlicherweise noch nicht. Wir gehen auch davon aus, dass die momentan angedachte Ligagruppe noch nicht verbindlich ist. Je länger es bis zum Ligabeginn dauert, je mehr kann sich bei den Ligagruppen vermutlich noch ändern. Bisher gibt es nur die Info, dass der Ligaspielbetrieb 8 Tage nach dem Lokale wieder öffnen dürfen, beginnen soll. Es ist halt verständlicherweise nichts sicher in der momenten Zeit.
Bleibt sauber!
Ligatagebuch

• 22.04.2020
der DSAB teilt mit, dass ab sofort der Ligaspielbetrieb eingestellt ist. Das bedeutet es wird keine Saison 2020-1 geben. Je nach Entwicklung der Lage und der von der Regierung verordneten Einschränkungen, geht man unter Vorbehalt davon aus, dass ab Mitte/Ende September wieder normal Liga gespielt werden kann. Die nächste Saison wäre dann die Saison 2020-2.
dart1.net

• 23.04.2020
die Ligaleitung teilt mit, das die bereits für die nun nicht stattfindende Saison 2020-1 erstellten Teamgruppen für die Saison 2020-2 übernommen werden und eine erneute Anmeldung nicht notwendig ist.

Hinweis Mindestabstand• 25.05.2020
nach fast 12 Wochen öffnet unser Lokal wieder seine Türen für Gäste bis 22:00 Uhr und unter strengen Hygieneregeln. Die Dartautomaten bleiben noch aus.

• 29.05.2020
nach Rücksprache unserer Lokalleitung mit dem Ordnungsamt Nürnberg wurden wir informiert, das Spielen an Dartautomaten ist eingeschränkt wieder möglich. Es sind nur Einzelspiele, also maximal 2 Personen gegeneinander, erlaubt. Der Sicherheitsabstand 1,50m muss gewährleistet sein. Testspiele und Turniere sind weiterhin untersagt. Es darf ohne Maske gespielt werden, da am Automaten die gleichen Vorschriften gelten wie am Tisch.

• 04.06.2020
nach 12 Wochen Pause treffen sich Teile des Teams zum ersten Mal wieder um gemeinsam ein paar Pfeile unter Einhaltung der Hygienevorschriften zu werfen. Einige Teammitglieder haben sich tatsächlich in den letzten 12 Wochen durch die Kontaktbeschränkungen nicht gesehen. Funfaktor ist wieder da, aber es ist doch spürbar Sand im Getriebe.

• 27.06.2020
die Ligaleitung gibt bekannt, daß für die kommende Saison nun doch wieder eine gebührenpflichtige Neuanmeldung notwendig ist. Die Neuanmeldung hat nun diesmal schriftlich zu erfolgen, da eine öffentlich Ligasitzung durch die Sicherheitsmaßnahmen noch nicht durchgeführt werden kann. Unter Vorbehalt wird der 12.09.2020 als Ligastart der nächsten Saison bekannt gegeben. Der Mitgliedsbeitrag für den DSAB wird nun allerdings mit dem Beitrag der nicht gespielten Saison verrechnet.