Liga-Tagebuch, DSAB-B-Klasse, 1. Halbjahr 2022

Stand: 26.12.2021
Die Anmeldung für die nächste Saison ist für die ersten beiden Januarwochen 2022 terminiert.
Nach dem momentanen Stand der Dinge stehen wir der Möglichkeit, eine fehlerfreie sportlich faire Saison zu spielen, auf Grund der  zur Zeit gültigen Hygieneschutzverordnungen sehr skeptisch gegenüber.
Sperrzeit für Gaststätten ist nach wie vor 22:00 Uhr. Es ist bisher auch wieder nicht verbindlich geklärt, ob und unter welchen Voraussetzungen Darts in den verschiedenen Lokalen überhaupt möglich ist.
Von daher sieht es so aus, als ob es eine ähnlich unrunde Saison werden wird, wie es bereits in der letzten Saison der Fall war.
Wir warten erst einmal gespannt die Entwicklung in den nächsten Wochen ab, und es ist ein keinster Weise sicher, ob wir uns für die nächste DSAB-Saison anmelden.

Ohne konkrete spezielle Richtlinien für die Mischung aus Aufenthalt in Lokalen und Ausübung des Dartsports sind letztendlich immer die Teams die Dummen. Sie konsumieren in den Gaststätten, schmeißen reichlich Zwickel in die Automaten, zahlen ihre DSAB-Mitgliedschaft, finanzieren die Ligaleitung……………und zahlen dann letztendlich auch die Bußgelder, wenn bei einer Kontrolle was nicht passt.

Ist es wirklich nicht möglich, das sich die regionale Ligaleitung, mit über 200 Teams und geschätzten 1500 organisierten Dartspielern im Nacken, mit dem Ordnungsamt in Verbindung setzt um eine verbindliche Leitlinie für den Ablauf der Liga zu erstellen?
Die Annahme das sich jeder Wirt selber kümmern soll, führt letztendlich nur zu einem Durcheinander und keiner verbindlichen Linie, die eine faire Saison ohne Wettbewerbsverzerrung garantiert.
Wenn Liga gespielt werden soll, dann wäre nach unserer Auffassung eine einheitliche verbindliche  Regelung für den sicheren Ablauf wünschenswert.

Stand: 29.12.2021:
Der Termin für die Anmeldung der Teams zur nächsten Saison wurde abgesagt. Damit ist offen ob und wann die nächste Saison nun beginnt. In Anbetracht des aktuellen Infektionsgeschehens nach unserer Auffassung eine sehr vernünftige Entscheidung.